Belgische Waffeln

Belgische Waffeln vom Desserthüsli

Wird ein Teig zwischen zwei Eisen gebacken, so entsteht eine Waffel. Egal, ob weich und luftig, oder dünn und knusprig, trägt sie meistens das heute typische Gittermuster, das der Waffel auch den Namen gegeben hat. Denn das Wort Waffel leitet sich von der Bienenwabe ab, an die das Gitternetz auf der Waffel erinnert.

Weltweit existieren sehr viele Ausführungen der Waffeln. Die belgische Waffel jedoch wird international als Spezialität angesehen. Allen voran die sogenannte Lütticher Waffel (franz. Gaufre de Liège). Sie ist eine aus der Region Lüttich stammende Hefeteigwaffel. Sie ist dick und süss. Das Besondere an der Lütticher Waffel ist: vor dem Backen werden dem Teig Zuckerstücke beigefügt, das gibt ihr den leckeren, einzigartigen Karamellgeschmack. Unsere Teiglinge sind original Lütticherwaffeln und werden direkt aus Belgien importiert.

Bei uns können Sie die Waffeln in vielen verschiedenen leckeren Variationen geniessen.
Unsere Favoriten sind vor allem die Grand-Marnier-Waffel, oder auch die Vanillecrème-Waffel, die mit original Stalder Vanillecrème bestrichen wird.

Fein jedoch sind alle. Welches wird Ihre Lieblingswaffel? Besuchen Sie uns an einem von unseren Märkten.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie.
Selbstverständlich kann man uns auch mieten, z.B. für diverse Anlässe wie Geburtstag, Firmenessen, Vereinsanlass...

Zögern Sie nicht, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.


© 2008 Desserthüsli | Daniel Michel & Bea Züger | Goldbachstrasse 16 | 8630 Rüti/Fägswil